Mallorca App für iPhone und iPad



Mehr Infos: hier klicken!




Mallorca Wanderführer
Das Wegenetz auf Mallorca umfasst heute weit mehr als hundert Tagestouren. Der neue Mallorca-Führer stellt davon 35 Touren vor...
mehr






Der Mallorquiner
Im Online-Shop "Der Mallorquiner" erhalten Sie die beliebtesten Spezialitäten von Mallorca. Hier klicken!




Personen:
Von:
Bis:
Abflug:
Zielort:
 
de-Bild

Schnellsuche

Feng Shui Ausbildung auf Mallorca


Qualitativ hochwertiges Feng Shui setzt idealerweise bereits bei der Auswahl des Grundstückes an, um ein Haus und dessen Bewohner optimal zu unterstützen. Professionelles Feng Shui hat dabei wenig mit den platten Hokus-Pokus Methoden zu tun, die oft in Büchern oder Magazinen beschrieben wird. Klassisches Feng Shui, wie es auch von Firmen wie Beiersdorf, Body Shop, Daimler-Chrysler und anderen namhaften Firmen und Banken angewendet wird, ist geprägt von einer reichen Erfahrungs-Wissenschaft, einer bestechenden taoistischen Numerologie und Mathematik und quantenphysikalischen Erkenntnissen, die sich auf die Methodiken des Feng Shuis anwenden lassen.

Feng Shui kan man am besten mit Akupunktur im Raum und in der Landschaft beschreiben und ein guter Berater kann die Akupunkturpunkte präzise berechnen und die entsprechende feinstofflichen Energielinien aktivieren - zum Wohle der Menschen, die dort wohnen und/oder arbeiten sollen. Ergebnisse solcher Analysesysteme sind Vorschläge zum Hausbau, der räumlichen Ausgestaltung, Funktionszuordnung der Räume, Form- und Farbgestaltung in der Innenarchitektur sowie eine dezidierte Gartenplanung. Wenn Sie mehr wissen wollen, so können Sie diesen Link anklicken.


Ausbildung zum zertifizierten Feng Shui Berater auf Mallorca ab dem 7. Oktober 2008


Gut ausgebildete, professionelle und seriöse Feng Shui Berater sind heute mehr denn je gefragt – es gibt leider nur wenige, die überzeugend arbeiten und über das notwendige Wissen verfügen, um wirklich nachhaltig effektiv zu sein. Faith Popcorn,  weiblicher Guru unter den Zukunftsforschern, prognostizierte bereits Anfang der 90iger Jahre „Cocooning“, den stilvollen Rückzug in die eigenen vier Wände als einen der absoluten Megatrends. Sie sagte u. a. einen Boom von Baumärkten und Do-It-Yourself Aktivitäten voraus, die sich bewahrheitet hat. Dieser Cocooning Trend hat sich in den letzten 15 Jahren nicht nur verstärkt, sonder auch differenziert. Ob Personal Fitness Trainer, der Kochkurs unter Anleitung eines Kochprofis mit  Freunden am eigenen Herd oder Dessous Parties – das „Home“ ist mehr denn je „my Castle“.

Es ist eine logische Konsequenz, dass sich nun der zweite Megatrend „Wellness“ mit „Cocooning“ verbindet. Neue Energien, Ökologie, eine starke Sehnsucht nach Spiritualität und Ganzheitlichkeit hält Einzug in Reihenhäuser, Villen, Wohnungen und Büroetagen. Body Shop, Deutsche Bank, Beiersdorf, Siemens, Hotels wie das Park Hyatt in Hamburg, Disneyland Hongkong und Promis wie Madonna, Brad Pitt und Richard Branson nutzen Feng Shui – Tendenz stark steigend.

Die Dynamik dieser Megatrends erschafft auch neue Berufe, die aus altem Wissen schöpfen und dies in die moderne Welt integrieren. Lifestyle Consultants, Home Identity Berater, Energetiker, Baubiologen und vor allen Dingen Feng Shui Berater werden mehr und mehr als Dienstleister für die eigenen vier Wände oder das Business nachgefragt.


Feng Shui begann seinen Siegeszug in Deutschland Mitte der 90iger Jahre. Die ersten Berater arbeiteten mit sehr simplen Methoden, die teilweise weichgespült aus den USA nach Europa herüberschwappten. Wie man jetzt weiß, hatten diese ersten Feng Shui Systeme (auch Hausfrauen Feng Shui, Feng Shui Light oder Pop-Feng Shui genannt) wenig mit dem klassischen, über 3000 Jahre alten Wissen zu tun, was ausgewählte chinesische Feng Shui Meister auch heute noch versuchen, wie einen Schatz zu hüten. Doch wie auch in der TCM (Traditionelle Chinesischen Medizin) und bei der Akupunktur waren einige wenige Meister nach und nach bereit, sich den wissbegierigen Europäern zu öffnen und bestimmte Methoden - und nach wie vor sehr selektiv - zu lehren. Gelegentlich werden immer noch Halbwahrheiten unterrichtet oder sogar gezielte Fehlinformationen verbreitet, die nicht selten in populären Feng Shui Büchern übernommen werden. Somit bleibt immer ein letztes Geheimnis, wenn man sich nicht intensiv mit der Materie beschäftigt und nachforscht.


Deshalb ist es sehr wichtig, sich umfassend und gezielt im Vorwege zu informieren, bevor man eine Ausbildung als Feng Shui Berater anstrebt. Ausbildungsinteressierte können letztlich nur über das persönliche Gespräch mit dem Dozenten oder Schulleiter herausfinden, ob es sich um ein gut geführte private Schule handelt oder nicht. Es gibt in Deutschland sehr viele Feng Shui Schulen. Einige bieten sogar  dubiose Abschlussdiplome an, was in Deutschland nur staatliche anerkannte Ausbildungsstätten dürfen. Mark Sakautzky, Dozent an der Internationalen Feng Shui Akademie mit Ausbildungslehrgängen in Mallorca, Hamburg und Bad Homburg (bei Frankfurt) erklärt dazu: „Wir weisen in unseren Schulungsunterlagen ausdrücklich darauf hin, dass wir keine Berater-Diplome ausstellen. Wir vergeben nach der einjährigen Ausbildung, die sehr anspruchsvoll und intensiv ist, ein Berater Zertifikat (IFSA). Dies erhalten nur diejenigen, die im Rahmen der Ausbildung eine umfangreiche Prüfung bestanden haben, sowie zwei Praxisprojekte eigenständig analysiert, beraten und durchgeführt haben. Diese werden im Rahmen der Prüfung ebenfalls schriftlich eingereicht.“

Längst nicht alle Schulen haben einen derartigen Anspruch. Viele bieten Abschlüsse und Zertifikate - manchmal auch Diplome - oft nach nur wenigen Kurstagen an. Da Feng Shui Berater kein geschützter Beruf ist und es keine übergeordnete Prüfungs- oder Ordnungsinstanz gibt, kann sich jeder nach der Lektüre eines Buches Feng Shui Berater nennen. Mittlerweile sorgt aber der Kunde selber dafür, dass sich die Spreu vom Weizen trennt, den der Kunde wird immer anspruchsvoller. „Mit Recht“ meint Nicole Finkeldei, Schulungsleiterin der Internationalen Feng Shui Akademie in Bad Homburg „denn der Kunde hat keine Lust, dass sein Haus nach der Beratung wie ein China-Restaurant aussieht. Berater „alten Stils“ haben oft nur mit „Tüddelkram“ wie Windspielen, Drachen, Zimmerbrunnen und Bergkristallen die Wohnung ausstaffiert, Wände nach Himmelsrichtungen anmalen lassen, z. B. den Süden in Rot und ein paar Möbel gerückt – das war´s!“

Feng Shui hat eigentlich mehr mit Quantenphysik und Change Management Prozessen zu tun als mit Esoterik,“ sagt Mark Sakautzky. „Es geht darum, der äußeren Aktion, z. B. die Möblierung in einem Raum, gezielt umzustellen oder den Garten nach Feng Shui zu gestalten , den inneren Wandel folgen zu lassen.“ Feng Shui löst diesen Prozess aus und unterstützt ihn. Sakautzky nennt Feng Shui deshalb auch Akupunktur im Raum. Es werden gezielt die Punkte in einem Raum bearbeitet, die den Bewohnern dann ein Maximum an Energie geben. Ein eindrucksvolles Beispiel dafür sind z. B. historische Kirchen und deren Altarpositionen, die immer gezielt an kraftvollen Orten stehen. Diese Kraft teilt sich den Kirchgängern mit. Ähnlich bei Kraftplätzen in der Natur, wie z. B. den Externsteinen, wo man die Energie fast schon körperlich wahrnimmt.


Nach einer gut gemachten Feng Shui Beratung sieht man oft kaum, dass eine Beratung stattgefunden hat“ lacht Mark Sakautzky. "Es kommt darauf an, die Akupunkturpunkte richtig zu setzen und zu finden“. Dafür werden oft komplexe Berechnungsmethoden mit fantasievollen chinesischen Namen eingesetzt wie Ba Chop, Ba Zhai oder Xuan Kong, die im Kern eher an numerologische Systeme und Mathematik erinnern, als an Esoterik. An den berechneten Punkten werden dann bestimmte Pflanzen, Farben, Symbole, Bilder und auch Möbel und Betten platziert. „Intuition, Einfühlungsvermögen und ein Gefühl für Wohnästethik ist natürlich Grundvoraussetzung, um mit Feng Shui erfolgreich zu sein“ sagt Nicole Finkeldei, die zusammen mit Mark Sakautzky die Internationale Feng Shui Akademie leitet. Der Grundkurs zum zertifizierten Feng Shui Berater dauert ein Jahr mit insgesamt 20 Kurstagen, jeweils Samstag/Sonntag in Potsdam (bei Berlin), Hamburg und Bad Homburg (bei Frankfurt) mit integrierter Praxis. Dazu gibt es auf freiwilliger Basis zusätzliche Praxistage, wo ein Dozent zusammen mit den Schülern vor Ort ein Objekt komplett durcharbeitet.

Nach Kursabschluss können weiterführende Spezialkurse belegt werden, wie z. B. Baubiologie, Farbpsychologie oder Feng Shui spezifische Fortbildung, wie z. B. das Elitewissen Imperial Feng Shui. Dieses war bis 1912 ausschließlich dem Kaiserhof in China vorbehalten. In Europa gibt es nur einen Feng Shui Meister, Master Chan Kun Wah, der dieses Wissen lehrt. Die IFSA hat als einzige Akademie in Deutschland die Lehrerlaubnis für dieses weiterführende Studium.

Ein Großteil der Berater und Schulen in Deutschland haben sich im Berufsverband Feng Shui und Geomantie zusammengetan und versuchen die Qualitätsnormen auf freiwilliger Basis hochzuhalten. Dort gemeldete Schulen müssen ihre Ausbildungsprogramme zur Überprüfung einreichen. Aufmerksam werden Beschwerden registriert und sollten sich diese häufen, so werden auch Schulen und Berater aus dem Verband ausgelistet.

Nach abgeschlossener Ausbildung werden Beratungstagessätze von zwischen EUR 500,- und EUR 2.000 verlangt, je nach Qualifikation, Berufserfahrung oder auch Selbstbewusstsein des Beraters. Auch hier gilt für Kunden der Ratschlag von Mark Sakautzky: „Versuchen Sie immer im Vorwege ein persönliches Gespräch mit dem Berater zu führen, um ein Gespür dafür zu bekommen: Scharlatan, Schwätzer oder Könner mit Leib und Seele.“ Viele der IFSA Studenten sind Architekten, Bauzeichner, Gartenplaner aber auch Quereinsteiger aus anderen Berufen oder Menschen, die eine neue, ganzheitliche Berufserfüllung leben möchten.

Weitere Informationen zum Ausbildungslehrgang auf Mallorca ab dem 7. Oktober 2008 sowie Termine, Preise und Anmeldeformular erhalten Sie hier: IFSA Mallorca


Gewinnen Sie mit mallorca24 und der Internationalen Feng Shui Akademie
eine Beratung auf Mallorca im Wert von 1.600,- €. (1 Tag Beratung vor Ort)


Mark Sakautzky, Ausbildungsleiter der Akademie und erfahrener Feng Shui Business Master Consultant, berät Sie und Ihr Wohn- oder Geschäftsprojekt auf Mallorca.

Beantworten Sie uns die folgende Frage:
Was heißt Feng Shui in die deutsche Sprache übersetzt?
 
Senden Sie eine E-Mail an: infoThis is modern spam protection@ifsa.info 
 
In der Email geben Sie neben der Lösungsantwort bitte Ihre Adresse an, das Projekt, das beraten werden soll, sowie Ihre Telefonnummer. Unter allen Einsendern wird der Gewinner ausgelost.
 
Einsendeschluss: 1. September 2008. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinner wird per Post und E-Mail vom Gewinn der Feng Shui Beratung unterrichtet.