Personen:
Von:
Bis:
Abflug:
Zielort:
 
de-Bild

Schnellsuche

Kleiner Hafen in malerischer Bucht: Cala Figuera

Der ehemalige Schmugglerhafen und Sommersitz wohlhabender Bürger ist außerordentlich malerisch. Individualtouristen und junge Leute haben ihn zu einem beliebten Urlaubsziel werden lassen, obwohl die Y-förmige Doppelbucht mit ihren steil aufragenden Kalksteinformationen gar keinen Strand hat. Zum Schwimmen muss daher entweder ein anderer Ort aufgesucht oder ein beherzter Sprung von den Klippen gewagt werden. Es gibt aber auch eine kleine Badestelle, die man über einen unebenen Weg erreichen kann und die über ein Sprungbrett sowie eine ins Wasser ragende Leiter verfügt.
Von der Hafenmauer hat man einen herrlichen Blick auf die romantische Fischermole und den schmalen Hafen. Die alten Häuser mit ihren kleinen Bootsgaragen, die mitunter stollenartig aus dem Gestein gearbeitet wurden, sind eine Augenweide. Ein Erlebnis ist der Spaziergang um die Bucht. Vor allen Dingen dann, wenn auf einem der Kutter der Fang sortiert wird und aus einem Fischrestaurant verführerische Essensgerüche herüberwehen.
         
Man geht gemächlich auf einem langen, schmalen Fußweg der sich um die Gabelung der Bucht herumzieht. Dabei passiert man die Fischermole und ist bei jedem Schritt voller Bewunderung für die traumhaft gelegenen Häuser, die sich rundherum an die Felsen geschart haben. Die vorwiegend einfachen Hotels und Bars sind über Treppen und steile Straßen zu erreichen. Im oberen Ortsteil haben sich auch einige Diskotheken etablieren können.
Unbedingt sehenswert ist der atemberaubende Natursteinbogen „Es Pontas“ vor der Bucht; den Aussichtpunkt, von dem aus man sogar bis zum Meer hinuntersteigen kann, erreicht man über einen Trampelpfad. Tagsüber kommen viele Ausflügler vorbei, die ihre Video-Kamera surren lassen oder den Fotoapparat unter Druck setzen und bereits nach kurzem Aufenthalt das charmante Dorf wieder verlassen. Abends sitzen auf den stimmungsvollen Aussichtsterrassen der Hafen-Tavernen die Einheimischen mit den Feriengästen, genießen eines der köstlichen Fischgerichte und den unverbauten Ausblick auf wundervoll weiß-schimmernde Boote, die hohen Küstenfelsen und das tiefe Meer.
Blaue Flagge
Der Hafen von Cala Figuera wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet.
Diese Auszeichnung erhalten Strände und Häfen, die strikte Kriterien bei Wasserqualität, Umweltbildung, Umweltmanagement, Sicherheit und anderen Leistungen einhalten.



Hotels in Cala Figuera


Möchten Sie Orte oder Objekte in der Nähe von "Cala Figuera" finden?

Suche innerhalb von: