Personen:
Von:
Bis:
Abflug:
Zielort:
 
de-Bild

Schnellsuche

Flirt mit den Gegensätzen: Cala Major
Von Tagträumern und Nachtschwärmern

Der Ort liegt an einer stattlichen Steilküste und verfügt über kleinere Sandstrände, die sich am Fuße der Klippen ausbreiten. Besonders Reisende aus England und Skandinavien nisten sich in einer der altersgrauen Bettenburgen gerne ein. Sie schätzen nicht nur die angebotenen, preisgünstigen Erholungsmöglichkeiten, sondern auch das ausgesprochen rege Nachtleben. Im Zentrum der Kleinstadt sind sogar noch mehrere Hotels aus der Anfangszeit des Insel-Tourismus zu bewundern.
Eine kaum überschaubare Anzahl von Diskotheken, Bars und Restaurants bietet Augen- und Gaumenschmaus beinahe rund um die Uhr. In der Enge, die man ja bereits am Strand beim Sonnenbad erfahren musste, werden kühle Getränke die trockene Kehle heruntergespült und den zum Greifen nahen hübschen Gästen schmachtende Blicke zugeworfen. Bei lauter Musik gedeihen leise Hoffnungen am besten. Im Schutze von Dunkelheit und Alkohol fallen Hemmungen und Bekleidungsstücke wie von selbst.
         
Sehenswert ist das hoch über der Bucht gelegene weitläufige Museum Fundació Pilar i Juan Miró mit seiner bedeutenden Kunstsammlung. Dem strahlend weißen, architektonisch anspruchsvollen Ausstellungsgebäude ist ein Studienzentrum, eine Bibliothek sowie ein Vortragssaal angegliedert. Mit dessen Einweihung im Jahre 1993 wurde auch das ehemalige Wohnhaus des weltberühmten Malers und die Außenanlage seines Ateliers für den Publikumsverkehr geöffnet. Auf diese Art und Weise erhält man faszinierende Einblicke in das vielfältige Schaffen eines außergewöhnlichen Künstlers, der bisweilen an einem Dutzend Gemälden gleichzeitig gearbeitet haben soll. Abgeschottet von den neugierigen Blicken der Öffentlichkeit durch hohe Mauern und nicht zur Besichtigung freigegeben ist hingegen „Marivent“, der schöne Sommerpalast der spanischen Königsfamilie direkt am Ortseingang.
Oberhalb von Cala Major liegt Gènova mit seinen großartigen Restaurants. Doch dieser Ort ist mehr als nur ein kulinarischer Höhepunkt. Denn von dort hat man einen wunderbaren Blick in die Bucht, bei Sonnenuntergang sogar mit Romantik-Garantie.
Blaue Flagge
Der Strand von Cala Major wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet.
Diese Auszeichnung erhalten Strände und Häfen, die strikte Kriterien bei Wasserqualität, Umweltbildung, Umweltmanagement, Sicherheit und anderen Leistungen einhalten.



Hotels in Cala Major


Möchten Sie Orte oder Objekte in der Nähe von "Cala Major" finden?

Suche innerhalb von: